support
Produktberatung:
+49 (0) 5132-83 28 50
Baby-Entführungsschutz

Für Neugeborenenstationen im Krankenhaus bieten wir Babyschutzsysteme zum Schutz vor Entführungen von Babys an. Mit Videointegration, umfangreichen Funktionen und Möglichkeiten kann das Babyschutzsystem auf die projektspezifischen Anforderungen angepasst werden.


mehr Informationen
Personenschutzsystem

Für das Personal in Arbeits- und Sozialämtern, Behörden, Banken und Krankenhäusern können verschiedene Transponder eingesetzt werden, um mobile Rufe mit Ortungsfunktion den Mitarbeitern zu ihrer Sicherheit bieten zu können.


mehr Informationen
PATRONUM Security Suite

PATRONUM ist eine herstellerübergreifende Sicherheitssoftware, die sich durch eine einfach zu bedienende Oberfläche auszeichnet und gleichzeitig eine große Anzahl von Funktionen und Schnittstellen bietet. Integration von Zutrittskontroll-, Alarmmanagement-, RFID-, Video- und weiteren Komponenten.


mehr Informationen
PATRONUM Ortung von Personen und Geräten

Durch aktive RFID-Transponder-Technologie können über PATRONUM Local Transponder verschiedener Hersteller an Personen oder Geräten geortet werden. Dadurch wird die effiziente Nutzung von Geräten und Diebstahlschutz gewährleistet. Die Positionen von Personen können bei Feueralarm oder Notrufen präzise ermittelt werden.

PATRONUM Fieber-Erkennung Terminal

Diese Terminals bieten die Möglichkeit den Zutritt für Personen mit zu hoher Körpertemperatur automatisch und datenschutzkonform zu verwähren. Sie unterstützen aber auch weitere Optionen, wie Gesichts-, Gesichtsmasken- und Bauhelm-Erkennung, die optional aktiviert werden können.


mehr Informationen
PATRONUM Fieber-Erkennung Video

Um weitere Verbreitung von Infektions-krankheiten bieten Fiebererkennungs-systeme mit Kameras die Möglichkeit Personen zu erkennen, die eine zu hohe Körpertemperatur haben. Bei Influenza und Covid-19 ist hohes Fieber ein Symptom und Betroffene potentiell hoch ansteckend. PATRONUM Fieber-Erkennungsvideosystemen können datenschutzkonforme Konfigurationen vorgenommen werden.


mehr Informationen

PATRONUM Baustellenabsicherung

Zutrittssystem für Baustellen
Effizient. Sicher. Kontrolliert.

In der Bauwirtschaft gilt die sogenannte Subunternehmerhaftung.
Die Vorschrift bedeutet, dass ein Bauunternehmer auch für das haftet, was in der ganzen Kette jener weitervergebenen Unteraufträge passiert, die mit seinem Geschäft zusammenhängen.

Subunternehmerhaftung erfordert somit die permanente Kontrolle  und den lückenlosen Nachweis der auf der Baustelle anwesenden Personen und deren Zutritts- bzw.  Arbeitsberechtigung. 


Patronum Baustellenabsicherung

Gestiegene Anforderungen an die Baustellensicherung 

Der Zutritt zu Baustellen oder anderen zu sichernden Bereichen soll einfach, sicher, schnell, kontrollier- und überprüfbar (revisionssicher) erfolgen.

  • Baustellen müssen vor dem Zutritt Unberechtigter geschützt werden.
  • Unfälle durch Fremde oder nicht qualifizierte Beschäftigte sind zu verhindern.

Bislang werden Zugänge auf Baustellen aufwendig bewacht, sperrige und teure Drehkreuze verhindern effizientes Betreten und Beliefern.

Es geht aber auch einfacher und sicherer

Die Kunden von Sympatron setzen auf automatisch gesicherte Durchgangs-Container, Schleusen und Schranken für Baustellen. Kern der Baustellensicherung ist die Sicherheitssoftware PATRONUM Security Suite von Sympatron.
Anders als bei herkömmlichen Zutrittssystemen erfolgt der Zutritt barrierefrei und automatisiert. Personen werden detektiert, bei berechtigtem Zutritt wird der Einlass gewährt, bei unberechtigtem Zutritt wird ein Alarm ausgelöst. Über Videokameras im Container prüft der Sicherheitsverantwortliche die Situation und interveniert.

Highlight:   Die PATRONUM Sicherheitssoftware wird auch als Cloud-Version angeboten.

Projektleiter sind in der Regel für mehrere Baustellen verantwortlich. Sie können mit PATRONUM über einen gesicherten Zugang mobil und ortsunabhängig auf das System zugreifen und z.B. Berechtigungen für Zutritte vergeben.

 

Was bietet die Baustellensicherung von SYMPATRON konkret:

  • Automatisch gesteuerter Zutritt und Zufahrt
  • Alarm bei unberechtigtem Zutritt oder Zufahrt
  • Erfassung der Zutritts- und Austrittszeiten
  • Verwaltung der Zutrittsrechte von Beschäftigten und Externen (inkl. Dokumenten)
  • Barrierefreier Zutritt für berechtigte Personen (Keine hohen Kosten für sperrige Drehkreuze)
  • Mobile Personenkontrolle auf der Baustelle möglich
  • Zutritts- und Arealüberwachung mit moderner Videotechnologie und Einbruchmeldesystem
  • Stabile und bewährte Software ohne Limit der Zutrittspunkte / Personen
  • Stationärer Sicherheitsserver auf der Baustelle und gesicherte Cloud für mobile Nutzung

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ein effizientes Zutritts- und Sicherheitssystem
  • Reduzierter Einsatz von Sicherheitspersonal
  • Für reibungslosen Personaleinsatz auf der Baustelle
  • Den Anforderungen auf der Baustelle flexibel anpassbar und über Jahre zu nutzen
  • Komplette Systeme oder Einzelkomponenten zu fairen Herstellerpreisen
  • Inbetriebnahme, Schulung & Wartung durch SYMPATRON und autorisierte Fachpartner